News arrow News arrow Inspizierung 2009
 
Einsatzkarte Burgenland
Inspizierung 2009


   Am 23. Mai 2009 fand die Inspizierung statt.

 

Wie jedes Jahr musste sich die Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf der Inspizierung durch Abschnittskommandant ABI Werner Glatz stellen.

Nach erfolgter Meldung wurde mit dem Formalexerzieren begonnen. Ortsfeuerwehrkommandant OBI Hannes Stampf übergab das Kommando an Kommandantstellvertreter BI Johann Horvath, welcher die 34 angetretenen Feuerwehrmänner marschieren ließ.

Danach erfolgte der schriftliche Teil der Inspizierung, wo Verwaltungsordner, Administrationsordner, Atemschutz-Handbuch, Atemschutz-Prüfkarteiblätter, Atemschutztauglichkeitsuntersuchungsberichte, Funkwartungsprotokolle, Prüfkarteiblätter der Gerätewartung, Handbuch des Gerätemeisters, Grund- bzw. Stammbuch, Kassabuch und die Fahrtenbücher kontrolliert wurden.

Per Funk wurde unsere Wehr zur Übung nach Liebing alarmiert, wo ein Wohnhaus in der Hauptstraße als Übungsannahme galt. Sofort nach Eintreffen am Einsatzort wurde gemeldet, dass ein Atemschutztrupp benötigt wird um gefährliche Stoffe aus dem Wohnhaus zu bergen.

Durch eine Schlauchleitung quer über die Bundesstraße wurde die Brandbekämpfung mit Wassser gespeist. Als weitere Wasserentnahmestellen dienten Hydranten.

Der Inspizierende war mit dem Übungsablauf zufrieden, zeigte aber auch kleine Unzulänglichkeiten auf. Alles in Allem waren aber sowohl der Inspizierende als auch die Ortsvertreter, an ihrer Spitze Bürgermeister Rudi Draskovits, mit dem Ablauf mehr als zufrieden. Die beiden Wehren haben ihre Schlagkraft und Teamfähigkeit wieder einmal eindrucksvoll zur Schau gestellt.

   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de
customized by kNoX