News arrow News arrow Brandeinsatz
 
Einsatzkarte Burgenland
Brandeinsatz

  Am Sonntag den 09. März 2014 waren wir bei einem
  Brand in Liebing im Einsatz.

 

Die Alarmierung erfolgte um 06:16 Uhr per Sirene. Sofort war eine Gruppe einsatzbereit und fuhr mit dem TLFA nach Liebing in die Hauptstraße. Dort stand eine Scheune in Brand. Mit 2 C-Leitungen sowie HD-Rohr wurde ein Außenangriff gestartet. Gefahr bestand durch herabfallende Dachziegel. Diese wurden sorgfältig entfernt, das Scheunentor wurde aufgebrochen und die Löscharbeiten konnten somit ungehindert fortgesetzt werden. Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr Liebing startete einen Innenangriff und löschte die restlichen Glutnester.

Für die Feuerwehr Rattersdorf waren 25 Mann im Einsatz. Bereits 2 Minuten nach der Alarmierung war die Feuerwehr Rattersdorf einsatzbereit am Einsatzort. Dies ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass die Kameraden bereits auf die Sirene in Liebing reagiert haben, beim Hochfahren der Sirene in Rattersdorf saßen bereits die ersten ausgerüsteten Feuerwehrmänner im Auto.

Der Dachstuhl der Scheune wurde schwer beschädigt, auch Teile des Scheuneninhaltes trugen Schäden davon, im Großen und Ganzen ist der Brand aber glimpflich ausgegangen, weder wurden Personen verletzt, noch griff das Feuer auf die angrenzenden Gebäude über.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de
customized by kNoX