News arrow News arrow Übung am 06.10.2012
 
Einsatzkarte Burgenland
Übung am 06.10.2012


   Am Samstag den 06. Oktober 2012 fand die erste Übung mit
   dem neuen Tanklöschfahrzeug statt.

 

23 Mann waren bei der ersten Übung mit dem neuen Tanklöschfahrzeug anwesend. Einsatzleiter HBM Gernot Küblböck hatte als Szenario für die Übung einen Flurbrand nähe Güterweg mit anschließender Fahrzeugbergung ausgewählt.

Der 1. Trupp rückte unter der Leitung von Gruppenkommandant Christian Gneis mit dem TLFA 2000 aus, der 2. Trupp folgte mit dem MTF samt TSA unter der Leitung der Gruppenkommandanten Roman Reiter und Alexander Kautz.

Die Übung fand in den Abend- bzw. Nachtstunden statt. Durch die Scheinwerferanlage des TLFA wurde die Nacht zum Tag und alle Tätigkeiten konnten ohne gröbere Sichtbehinderungen durchgeführt werden.

Der Flurbrand wurde mittels 2 Löschleitungen, welche von der Güns gespeist wurden unter Kontrolle gehalten. Das verunfallte Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen.

Übungsbeobachter BI Markus Schlögl war rundum mit der Übung zufrieden.

Der Großteil der anwesenden Kammeraden wurde bereits am neuen TLFA eingeschult und wussten somit sofort mit dem neuen Gerät umzugehen.

Die beiden Trupps treffen am Einsatzort ein.
Der Atemschutztrupp rüstet sich aus...
... und ist bereit für den Einsatz.
Die Löschleitung ist bereits hergestellt.
Von der Güns wurde angesaugt.
Der Atemschutztrupp begibt sich in den Gefahrenbereich.

 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de
customized by kNoX