News arrow News arrow Tag der Feuerwehr 2011
 
Einsatzkarte Burgenland
Tag der Feuerwehr 2011


   Am Sonntag den 01.05.2011 fand der Tag der Feuerwehr statt.

 

 

Pünktlich um 9:45 Uhr traten 28 Kammeraden vor der Wahlfahrtskirche in Rattersdorf an um die Messe zum Tag der Feuerwehr zu besuchen. Nach dem Hochamt fand wieder der traditionelle Umzug entlang der Hauptstraße statt. Musikalisch wurde der Umzug vom Musikverein Grenzland begleitet.

An diesem und auch am nächsten Wochenende gingen die Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr wieder von Haus zu Haus um das Florianiheft sowie ein Rundschreiben zu überbringen, auch wurden zahlreiche Spenden der Ortsbevölkerung dankend entgegen genommen. Die Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei der Ortsbevölkerung von Rattersdorf für die großzügigen Spenden. Danke!

Nachfolgend der Text des Rundschreibens:

 

 

ORTSFEUERWEHRKOMMANDO RATTERSDORF

NOTRUF 122


Mai 2011

Geschätzte Bevölkerung von Rattersdorf!

Das Jahr 2011 wurde zum „Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit“ ausgerufen. Zu diesem Thema erlauben wir uns diesmal unser Florianiheftchen am Tag der Feuerwehr zu überbringen. Mitglieder in freiwilligen Organisationen in ganz Österreich stellen eines ihrer kostbarsten Güter, ihre Freizeit, unentgeltlich in den Dienst der Nächstenhilfe. So auch die Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf. Im Jahr 2010 waren wir insgesamt rund 300 Stunden im Einsatz. Dazu kommen noch zahlreiche Übungen sowie eine Vielzahl an Stunden für die Wartung und Pflege der Ausrüstung, die die Grundlage für eine erfolgreiche Bewältigung der Einsätze bilden.

Die Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehren zeigte sich auch bei uns in den Einsätzen des letzten Jahres: am 16. Juli 2010 wurde Rattersdorf, wie schon im Jahr davor, von sintflutartigen Regenfällen heimgesucht, die innerhalb kurzer Zeit zu Hochwasser und Überflutungen in der Siebenbründlgasse und der Hauptstraße führten. Entlang der Hauptstraße standen ca. zehn Keller bis zu einem halben Meter unter Wasser. Insgesamt waren bei diesem Einsatz neun Feuerwehren mit 18 Fahrzeugen und ca. 80 Mann im Einsatz.

Aufgrund dieses Einsatzes beschloss die Feuerwehr Rattersdorf, in eine neue Ausrüstung zur Hochwasserbekämpfung zu investieren. Noch im Jahr 2010 wurde daher ein neuer Anhänger samt Pumpe und Stromaggregat sowie diverse Zusatzausrüstung angekauft.

Seit Beginn des Jahres 2011 hat die Ortsfeuerwehr Rattersdorf einen neuen historischen Mannschaftshöchststand von 48 Mann, davon erstmals zwei Jugendfeuerwehr-Kameraden.

Das Ortsfeuerwehrkommando

 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de
customized by kNoX