News arrow News arrow Überschwemmung in Liebing
 
Einsatzkarte Burgenland
Überschwemmung in Liebing


   Am Mittwoch den 26. Mai 2010 wurde unsere Feuerwehr zu einer
   Überschwemmung nach Liebing nachalarmiert.

 

Durch sinnflutartige Regenfälle kam es in der Hauptstraße in Liebing bei Familie Haselberger zu einer Überschwemmung. Mehrere Schächte waren verstopft und setzten den gesamten Hof unter Wasser. Die Feuerwehr Rattersdorf wurde von der Feuerwehralarmzentrale in Eisenstadt nachalarmiert. Unter der Leitung von OBI Walter Warlits rückten 10 Mann mit TLF 2000 und MTF nach Liebing aus.

Die Schächte wurden mittels Schmutzwasserpumpen ausgepumpt und anschließend gereinigt.

Auch Bürgermeister Rudi Draskovits war vor Ort und machte sich selbst ein Bild von der Lage.

Durch das schnelle Eingreifen der beiden Wehren wurde ein größerer Schaden verhindert.

Der Garten der Familie Haselberger stand unter Wasser.
Kräftige Regenfälle ließen die Schächte überlaufen.
Die Feuerwehr Rattersdorf wurde nachalarmiert.
Mit Schmutzwasserpumpen wurden die Schächte ausgepumpt.
Nach dem Auspumpen wurden die Schächte gereinigt.
Auch Bürgermeister Rudi Draskovits war vor Ort.

 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rattersdorf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de
customized by kNoX